Der Tower of London

Wenn ihr in London unterwegs seid, solltet ihr unbedingt den Tower of London besuchen. Es gibt in London kaum noch Gebäude aus dem Mittelalter. Der Tower liegt genau an der Themse, ganz in der Nähe der  Tower- Bridge. Der Gebäudekomplex des Towers ist recht groß und im Museum gibt es einiges an Hieb- & Stich-Waffen, Rüstungen und Geschützen zu sehen.

 

Es lohnt sich und ihr solltet min. 2 Stunden einzuplanen.

 Viktoria und Albert Museum in London

Das Viktoria und Albert Museum in London ist sehr groß und zeigt viele deutsche Gebrauchsgegenstände aus dem Mittelalter und der frühen Neuzeit. Zu sehen sind auch deutsche Rüstungen ( Augsburg ) deutsche Schwerter, deutsches Steinzeug (schöne Bartmannskrüge),

deutsche Beckenschlägerschüsseln aus dem 16. Jhd., deutsches Zinn aus dem 17. Und 18. Jhd. und  sehr schöne deutsche Skulpturen z.B. von Tilman Riemenschneider aus Würzburg.

 

Außerdem eine sehr schöne Sammlung mittelalterlicher Bleiglasscheiben mit Wappen und Rittermotiven.

 

Im verglasten „Innenhof“ findet ihr unter anderem eine Sammlung von Grabplatten mit plastischen und lebensgroßen Rittern in voller Rüstung.   

 

Diese Aufzählung ist nur ein ganz kleiner Teil der riesigen Sammlung.  Es war der Teil der uns interessiert hat.

 

Auch für dieses schöne Museum müsst ihr unbedingt Zeit einplanen oder an mehreren Tagen in Etappen planen.  

 

Unsere Empfehlung heiß….. unbedingt beim nächsten London Besuch anschauen!

            Wallace Collection in London

Wenn ihr in London unterwegs seid müsst ihr euch unbedingt die „Wallace Collection“ ansehen. Das Museum ist täglich geöffnet und der Eintritt ist kostenfrei!

Die Wallace Collection entstand im 19. Jhd. aus der Privatsammlung des Kunstsammlers Sir Richard Wallace. Nach seinem Tod kam die Sammlung an den

britischen Staat. Das Museum befindet sich im Hertford House am Manchester Square,  Marylebone, London W1U 3BN.

Die Sammlung enthält unter anderem Gemälde von François Boucher, Tizian, Diego Velázquez, Anthonis van Dyck, Rembrandt, Rubens uvm.

Dazu kommen wertvolles Porzellan aus Meißen, Möbel und eine der größten mittelalterlichen Waffensammlungen Europas.

 

Plant euch genügend Zeit ein, es lohnt sich in jeden Fall. Absolute Weltklasse!

Blog für Sammler

Sie wollen mehr über uns erfahren?

Nehmen Sie Kontakt auf oder rufen Sie an.

 

 

Ansprechpartner für die Sammlergemeinschaft:

Mike Lorenz

Andreas Heinrich

 

Telefon: +49 163 4183838

Anrufe mit unterdrückter Kennung(Tel.-Nr.)

werden nicht entgegengenommen!

Wir bitten um Ihr Verständniss!

 

 

 

 

Sie suchen ein bestimmtes Stück? Tragen Sie sich einfach über den Button Suchaufträge ein. Durch unser Netzwerk von Sammlern werden wir alles daran setzen ihr gewünschtes Stück für Sie zu bekommen. Dieser Such- Service ist für Sie natürlich kostenfrei. Sie sparen außerdem viel Zeit, weil wir für Sie telefonieren und vor Ort sind um das Objekt vorher zu begutachten.

Wir suchen!!!

Gebrauchsgegenstände aus:

 -Zinn

 -Messing

 -Kupfer

 -Bronze


Schmiedeisen

Antikglas

Fayencen/ Steinzeug

Skulpturen


Historische Bauelemente z.B.

 - Spruchbalken

 - Kaminplatten

 - Sandsteine datiert

 - Schlüssel/ Schlösser


Hieb- und Stichwaffen

Rüstungen/ Rüstungsteile

Eiserne Kriegskassen


Eichenmöbel bis 1800

 -Refektoriumstische

 -Truhenbänke und Truhen